Hire Button Image
         Bestellformular

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre Email Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer (Pflichtfeld)

Titel (Pflichtfeld)

Anzahl (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht

Bitte den angezeigten Code in das darunterliegende Feld eintragen und auf "senden" klicken:
captcha

Christian Morgenstern: Die Mitternachtsmaus– Galgenlieder & Notturnos

Einband und Kassette der Leder-A-Ausgabe

Christian Morgensterns Galgenlieder waren für viele als Schullektüre beliebt, weil man ein wenig wohlig schauderte; für mich, nachdem ich das Deutsch der Galgenlieder verstand, kam noch ein angenehmer Schauer des Staunens hinzu: wie konnte es sein, dass in diesen trüben und behäbigen neunziger Jahren des 19. Jh. jemand etwas schrieb, das so frisch und ungewöhnlich, verschroben, spielerisch, heiter, hintergründig und philosophisch daherkommt; was danach dann die Dadaisten und Surrealisten aufgriffen – und das wir nun, nach mehr als hundert Jahren, immer noch mit Vergnügen lesen!
Man fragt sich, auf welcher Spielwiese der junge Morgenstern landen konnte, um seine Gedichte zu schreiben, für die es in seiner Zeit bislang kein Beispiel gab. Nun, es gab um ihn herum einige junge Zeitgenossen, die sich „Galgenbrüder“ nannten, auch sie spielten und jonglierten gerne mit Worten – Morgenstern aber trieb es genial auf die Spitze – und kam mit seinem durchaus vielschichtigen, wie er sagte „Spiel-und Ernst=Zeug“ sehr gut an. Bis heute, wie man sieht.

 

32 Gedichte aus den „Galgenliedern“ und „Palmström“. Mit fünf farbigen Linolschnitten und zehn farbigen Klischee/Linolschnitt-Grafiken.
Die Grafiken sind im Blatt nummeriert und signiert. Der Text wurde aus der Times 14 Punkt von Harald Weller gesetzt und wie auch die Originalgrafiken an der Andruckpresse gedruckt. Format: 18 x 24 cm, 56 Seiten. Bindung Atelier Krupka. 71. Buch im Svato Verlag,
Hamburg 2017.

 

Ausgabe A – als Vorzugsausgabe – zwölf Exemplare sind römisch nummeriert von I bis XII, auf 150 g Excudit Maschinenbütten gedruckt. Dieser Ausgabe liegen eine Originalzeichnung und eine Zusatzgrafik von mir sowie ein weiteres Gedicht von Christian Morgenstern bei. Bedruckter blau-grauer Lederband mit farbiger Prägung, in einer mit einem grau-bunten Vlies bezogenen Kassette.

Ausgabe B – Normalausgabe – 32 Exemplare, arabisch nummeriert von 1 bis 32, sind auf 150 g Alster-Werkdruck gedruckt. Grau-bunter Vlies-Einband, farbig bedruckt, mit Prägung. In einem Pappschuber.

Subskriptionspreis bis 2. Juli 2017
Ausgabe A  –  € 480  –  danach € 560
Ausgabe B  –  € 210   –  danach € 270