Hire Button Image
         Bestellformular

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre Email Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer (Pflichtfeld)

Titel (Pflichtfeld)

Anzahl (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht

Bitte den angezeigten Code in das darunterliegende Feld eintragen und auf "senden" klicken:
captcha

Einblattdrucke

Teresa von Ávila, Gebet des älter werdenden Menschen
Teresa von Ávila, spanische Mystikerin und Dichterin (*1515 in Ávila, † 1582 in Alba de Tormes).
Reich und vielfältig sind die hinterlassenen Schriften der Teresa von Ávila. Alle, wie auch diese, zeigen eine freudige und keineswegs weltverleugnende Frömmigkeit. Sie hatte die Fähigkeit, ihren Mitmenschen ihre sehr persönlichen, geistig-mystischen Erfahrungen in humorvoller und lebendiger Weise nahezubringen.
Der Text wurde im Bleisatz gesetzt, mit alten Vignetten sowie Buchschmuck versehen und in 5 Farben an einer Buchdruckpresse gedruckt. 50 X 33 cm.
20,-€  + Versandkosten
Desiderata
Jeder, der den Text liest, dessen Herkunft irrtümlicherweise mit der Old St. Paul`s Church in Baltimore und dem Jahr 1692  beschrieben wird, fühlt sich spontan von seiner Schlichtheit und Weisheit angesprochen. Man hat das Gefühl, wenn man nur einen Bruchteil beherzigte, würde das eigene Leben gelingen, würde man glücklicher. Der Text basiert vermutlich auf alten  Segenswünschen irischer Mönche. Hintergründe zum Text untenstehend.
Der Text wurde im Bleisatz gesetzt, mit alten Vignetten sowie Buchschmuck (aus dem 19. Jahrhundert) versehen und in 5 Farben an einer Buchdruckpresse gedruckt. 50 X 33 cm.
20,-€  + Versandkosten
Weihnachtsbrief des Fra Giovanni Giocondo
Fra Giovanni Giocondo (*1433 in Verona, † 1515 in Rom) war ein italienischer Dominikanermönch, Humanist, Altertumsforscher, Architekt und Architekturtheoretiker der Frührenaissance. Er schrieb  diesen Weihnachtsbrief 1513 an die Gräfin Allagia Aldobrandeschi. Der Brief berührt durch seine beruhigenden, tröstlichen aber auch motivierenden Worte. Trotz seines Alters ist er, wie alle weisen Aussagen, nach wie vor brandaktuell.
Der Text wurde im Bleisatz gesetzt, mit Versal-Vignetten versehen und in 6 Farben an einer Buchdruckpresse gedruckt. 45 X 30 cm.
20,-€  + Versandkosten
Der Hippokratische Eid
Benannt nach dem griechischen Arzt Hippokrates von Kós (um 460 bis 370 v. Chr.), gilt er als erste grundlegende Formulierung einer ärztlichen Ethik. Auf dem vorliegenden Blatt ist der ursprüngliche Text neben die moderne Fassung gestellt worden. In seiner klassischen Form wird der Eid des Hippokrates heute nicht mehr von Ärzten geleistet und hat keine Rechtswirkung, ist aber maßgeblich für die Formulierung moderner Alternativen. Gerade in Zeiten der zunehmenden Kommerzialisierung der Medizin ist es wünschenswert und wichtig die ethischen Grundlagen ärztlichen Handelns in den Vordergrund zu stellen. Mehrere Elemente sind auch heute noch Bestandteil ärztlicher Ethik (Gebot, Kranken nicht zu schaden, Schweigepflicht, Verbot sexueller Handlungen an Patienten etc.).Die moderne Fassung, kurz Gelöbnis genannt, ist die Übertragung der noch heute geltenden Werte aus dem überlieferten Urtext des Hippokratischen Eids. Die hier gesetzte Version entspricht der „Deklaration von Genf, 46. Generalversammlung des Weltärztebundes Stockholm / Schweden 1994“. Es ist eine schöne Tradition, diese alten Überzeugungen Ärzten beim Eintritt in ihren Berufsstand auch heute noch zu überreichen.
Handgesetzt aus Bleisatz mit Vignetten, 6-farbiger Buchdruck auf 210g hochwertigem, schweren Papier. Maße: 50 x 35 cm.
20,-€ + Versandkosten
Kleiner Eheberater
Vorsicht, Satire – und deshalb so erheiternd, der Eheberater für junge und alte Paare, ist durchaus auch als Hochzeitsgabe gedacht. Der Hamburger Satiriker Dietmar Bittrich hat genau beobachtet, recherchiert und uns seine gesammelten Erkenntnisse zu einer Lebensform, der Ehe, mitgeteilt. Trotz aller Tücken ist diese ja eine der schönsten Formen des Bekenntnisses füreinander. Der Kleine Eheberater hilft sicher bei der Umschiffung größerer Untiefen im Beziehungsalltag.
Klischeedruck 4-farbig mit Vignetten von Svato Zapletal und Brigitte Strombeck. Im Buchdruck auf 210g hochwertigem, weißem Papier sowie alternativ auch auf rosafarbenem, handgeschöpften Bütten gedruckt. Maße: 50 x 33,5 cm
18,-€ auf weißem Papier  /  20,-€ für die Version auf roséfarbenem Bütten  + Versandkosten
Bertolt Brecht: Das Lied vom kleinen Wind
Herrlich einfach ist dieses, fast an die mittelalterlichen Gesänge erinnernde Liebesgedicht von Bertolt Brecht. In den späten Jahren seines Lebens war es angeblich eines seiner Lieblingsgedichte. Für einen Buchkünstler ist es reizvoll von mal zu mal Einblattdrucke zu gestalten, wobei mir dieses leise Brecht-Gedicht ganz besonders zusagte. Dreifarbiger Satz, der Text aus der Bodoni 24 Punkt, mit einem Farblinolschnitt in zehn Farben. Auf Hahnemühle Kupferdruckbütten 230 g (mit Wasserzeichen), Blattgröße 40 x 52,5 cm, im Blatt nummeriert und signiert. Auflage 25 Exemplare.
120,-€  + Versandkosten
 

Carmina Burana: Liebeslied
dieses Blatt entstand zusammen mit dem Buch “Carmina Burana” als ein Zusatzblatt in der Luxusausgabe. Ein schönes Liebeslied an den Liebsten aus der Sicht einer Frau, und das in mittelhochdeutscher Sprache, wie ja auch das Original der Carmina geschrieben ist. Als Schrift wählte ich die Unziale, eine Schrift, die im Mittelalter viel benutzt wurde. Die Grafik ist ein 6 farbiger Original Linolschnitt – beides auf einer Andruckpresse gedruckt. Blattgröße 24 x 51,5 cm, im Blatt nummeriert und signiert. Auflage 25 Exemplare. Hamburg, 1997.
95,- €  + Versandkosten

Oskar Pastior: ügel beg und ügel tal…
Im April 2006 las der Lyriker Oskar Pastior in Hamburg. Bei dieser Gelegenheit gab ich als Einblatt das Gedicht von Oskar Pastior (gest. 2016) „ügel beg…“ heraus, das von ihm noch signiert wurde. Gestaltung und Typografie von mir, Mehrfarbdruck, Format ca. 50 x 35 cm, Auflage 35 Exemplare, Hamburg 2006.
100,-€  + Versandkosten

Ursula Krechel: Bei Eichendorff
 

Farblinolschnitt und Buchdruck
120,-
€  + Versandkosten

 

 

 

 

 

François Villon: Liebesballade

Farblinolschnitt und Buchdruck
120,-€
+ Versandkosten

 

 

 

 

René Char: Die in Verschwiegenheit liebt

Farblinolschnitt und Buchdruck
115,-€
+ Versandkosten

 

 

 

 

Johann P. Tammen: Im Irdischhaus. Die Wörter

Farblinolschnitt und Buchdruck
85,- €
+ Versandkosten

 

 

 

 

Emmy Hennings: Äther

Farblinolschnitt und Buchdruck
85,-€
+ Versandkosten